Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Ilanayas Elfenwelt
   Montbrons Zwergenwelt
   Yitus Warhammerwelt


http://myblog.de/koermit

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schönheit. Was ist das?

Schönheit. Was ist das? Ich mein, dass wir Gits die besten, schönsten und sowieso die tollsten Lebewesen sind, steht ja mal fest (deswegen sind wir ja auch so beliebt und gefürchtet, ha!). Und unter uns Gits bin ich mit Abstand einer der niedlichsten und grummeligsten, was natürlich nochmal ein Schönheitsfaktor ist. Alleine meine zarten Fledermausohren und die tief heruntergezogenen Mundwinkel sind an Schönheit nicht zu übertreffen! 
Auf jeden Fall stehen nun um mich herum einige der süßesten Dunkelelfinnen, die es gibt, sind dabei sich zu beschimpfen und wollen die ganze Zeit von mir wissen, wer denn nun die Schönste von ihnen ist. Und das soll ich entscheiden, ich armer kleiner Git.
Meine geliebte Zauberin Myr funkelt mich an. Chaosschwarz mit Flammenorange gefärbtes Talar, den Sandsturmstab fest in der Hand (autsch... Vor dem habe ich Respekt, denn der tut weh, wenn sie ihn mir aufn Kopf haut...). Was meine Myr für mich schön macht, ist - neben dem Aussehen - das Lästern, das Quasseln, die ständige Unterhaltung. Sie ist sehr von sich eingenommen, aber das ist ja auch kein Wunder. Die Zauberinnen tendieren doch alle in die Richtung (und das nur da die eben "zaubern" können. Das sie sich dabei immer selber in die Luft sprengen, sehen die nicht. Ohne uns Schamis wären die nichts!). Natürlich ist sie die Schönste (alles andere wäre auch sehr schmerzhaft für mich...).
Dabei wandert mein Blick zu einer kleinen Hexenkriegerin, die sich noch in der Lehrzeit befindet... Milee. Fliederfarbene Haare, kleiner Stirnreif, das Korsett silbern-glitzernd. Sie zwinkert mir verschmitzt zu und wippt in der Hüfte. Hmm.... Süß, eindeutig.
Warcrypto hebt drohend ihren Kelch und whispert mir zu "Lass die Finger von Milee. Die ist viel zu jung für Dich." Na ja, ich bin ja auch jung und knackig. Daraufhin liegt die Jüngerin am Boden und krümmt sich vor Lachen. Also wirklich. Hmpf....
Die Stimmen der Dunkelelfinnen werden immer lauter und dringender, die Luft um mich herum immer bedrohlicher. Net zieht Poebelnetti an den Haaren, Milee lässt ihre Dolche im Mondlicht glitzern, Myr hält ihren Stab drohend auf sie gerichtet, Faleera will sich schreiend auf mich stürzen, da entringt sich meiner Kehle ein lauter Schrei!
"Wach auf. Du weckst noch das ganze Dorf." Quacksalber steht drohend neben meinem Bett, schüttelt den Kopf und verlässt dann knurrend meine Hütte. Schweißgebadet richte ich mich auf, langsam wird mir bewusst, dass das alles nur ein Alptraum war. Puhh... erleichtert wühl ich mich wieder in meine Decken. So schön Dunkelelfinnen auch sind: in einer Meute von denen gefangen zu sein, das hält kein kleiner Git aus. Und sein wir doch mal ehrlich: an uns Grünhäute reicht eh niemand ran! Wir sind da Bestan und da Schönstan! 
30.12.09 09:58
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Yitu / Website (30.12.09 11:21)
Herrlich. Guten Rutsch!

Yitu


Faleera (30.12.09 17:46)
Hei du schönster aller Gitse,

Du bist ja wirklich schreckhaft! :-)
Da musst du was in Deinem Traum missverstanden haben.
Ich wollte dich doch nur als erste umarmen und herzen.
Es muss so gewesen sein, davon bin ich überzeugt!

greets und hug
Faleera


Montbron (4.1.10 09:52)
Vergitztes neues Jahr!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung